1 Ankunft+Erweiterung Mauersegler 2020 previousnext
1 Ankunft -- 2 Störche -- 3 Fotos I -- 4 Fotos II -- 5 Videos --

 

Massenhaftes Zugvögelsterben in Griechenland

Anfang April hat sich in Griechenland eine Katastrophe für die Zugvögel insbesondere Schwalben und Mauersegler abgespielt. Auf ihrem Rückflug in die Brutgebiete sind Schwalben und Mauersegler durch sehr heftige und kalte Nordwinde über dem Meer überrascht worden. Tausende verendeten entkräftet über Griechenland.

Berichte dazu:

https://www.theguardian.com/environment/2020/apr/10/high-winds-kill-thousands-of-migrating-birds-in-disaster-over-greece

https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/athen-massensterben-von-zugvoegeln-in-griechenland-16719794.html

Die meisten Mauersegler aus Deutschland nehmen die Westroute bei ihren Wanderungen, die über Frankreich -Spanien - Gibraltar nach Afrika führt. Die Ostroute führt über Griechenland oder Italien nach Afrika. Da meine Kolonie schon fast vollständig zurückgekehrt ist, nehme ich an, dass sie wohl die Westroute genommen haben.

 

23.4.20 Der erste Mauersegler ist angekommen

Es ist ein angenehm warmer Tag, so dass wir im Garten sitzen - wegen "Corona" sind die sonstigen Aktivitäten recht eingeschränkt. Um 19:15 beobachte ich den ersten Mauersegler (M) in diesem Jahr. Die Nistkästen (NK) sind noch alle verschlossen, um die Spatzen und Stare abzuhalten. In aller Eile werden die Nistkästen geöffnet. Gegen 20:37 fliegt der M in den Nistkasten 11 ein.

24.-27.4.20
Für einige Tage bleibt der Mauersegler in NK 11 der einzige in meiner Kolonie, die letztes Jahr auf 20 Paare angewachsen war. Erst am 27.5. beobachte ich abends einen weiteren M in Nisthöhle 3.

28.4.20
Das Paar in Nistkasten 11 ist komplett, um 8:20 fliegen kurz nacheinander 2 M in NK 11. Das Wetter wird regnerisch und kühler. Die nächsten Tage kann ich keine neuen M beobachten.

Mit einer Überwachungskamera erfasse ich bis zum 6.5.20 das Ein- und Ausfliegen bei den NK 11 - 14.

29.4.-5.5.20
Ab Anfang Mai trudeln die M nach und nach ein. In den folgenden aufgezählten NK ist mindestens ein M zurück:
3, 6, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 18. Erste Screaming Parties mit bis zu 12 M.

6.5.20
Da inzwischen eine ganze Reihe M zurück gekehrt sind, wird die Überwachungskamera am Nachmittag wieder abgebaut. Dafür beobachte ich die NK von 18:30 bis nach Sonnenuntergang aus dem Liegestuhl im Garten. Ergebnis:

--> alle 20 Nistkästen sind wieder belegt.

Bei etwa der Hälfte sind bereits beide Partner zurück. Auch beim Nachbarn im Giebel hat sich das Paar eingefunden.

 

Mauersegler - Sreaming Party
Screaming Party mit 12 M (Standbild der Überwachungskamera).

10.5.20

An diesem Tag habe ich einen weiteren Nistkasten bei uns angebracht, der eigentlich für meine Tochter in Marburg gedacht war. dort waren kurzfristig Fassadenarbeiten angekündigt worden. Da zwischen den Dachsparren kein Platz mehr war, habe ich ihn auf dem Fenstersims vor meinem Arbeitszimmer. Dort konnte ich den NK bequem mit einer Überwachungskamera ausstatten und verkabeln. Bereits 5 tage später registrierte die Kamera einen Mauersegler, der in den NK 21 hineinschaute.
neuer Nistkasten
Da der NK die meiste Zeit des Tages der direkten Sonnenstrahlung ausgesetzt ist, habe ich einige Vorkehrungen getroffen, dass es in dem NK nicht zu heiß wird:
- Von innen ist der Deckel mit 3 cm dickem Poresta isoliert.
- Von außen ist der Deckel mit einer Polyethylenfolie abgedeckt (mehr gegen Regen).
- Die PE-Folie ist mit Alufolie überklebt. Man sieht an dem Rollladen, dass die Sonneneinstrahlung gut reflektiert wird.
- Der Dachüberstand nach vorn beschattet die Frontseite.

20.5.20

neuer Nistkasten
Während der paar Tage in Marburg hatte eine Wespe begonnen im NK ihr Nest zu bauen. Das haben wir erst in Obervorschütz beim Öffnen des NK entdeckt.

Ich hatte zunächst Bedenken wegen der Abflughöhe, doch nach dem Aufstellen des NK dauerte es nur 10 Tage, bis der erste Mauersegler seine neue "Wohnung" betreten hat und am 29.05.2020 gesellte sich schon ein Partner dazu. Das Video der Überwachungskamera zeigt das erste Zusammentreffen der Partner:

Video: freundliche Begrüßung


1 Ankunft -- 2 Störche -- 3 Fotos I -- 4 Fotos II -- 5 Videos --

Stand: 04.06.2020