Aufzucht Teil 3 Mauersegler 2020 previousnext
Eine neue Saison und "Neubau" Start + Landung
Flugstudien
Mangel an
Nistplätzen
Aufzucht 2020
Teil 1/2/3/T/
Videos vom
Fliegen
Exkurs

Training und Ausfliegen

Jungmauersegler
Zwei Jungmauersegler an der Öffnung des Nistkastens, kurz vor ihrem ersten Flug. Zu dieser Zeit werden sie nicht mehr gefüttert und trainieren ihr bis zu 60% Übergewicht ab. Das "Abspecken" dauert etwa 3 Tage. Dann ist die Flugmuskulatur ausreichend gekräftigt für einen mehrjährigen Dauerflug bis sie das erste mal wieder festen Boden unter den Füßen haben. Ganz links am Rand der Öffnung sieht man noch soeben den zweiten Jungmauersegler.

Mauersegler Kungvogel
Gegen Ende ihrer Nestlingszeit sitzen die Jungvögel des öfteren an der Ausflugöffnung. Wenn sie den anfliegenden Altvogel mit vollem Kehlsack gesichtet haben, rennen sie überraschend schnell zum Nest, um dort gefüttert zu werden.

.

Video: Studie zum Muskeltraining der Jungvögel kurz vor dem Ausfliegen

Mauersegler - Muskeltraining

(Länge: 6:40 Minuten - 53 MB; das Video ist zusammengesetzt aus Filmsequenzen je 15 Sekunden in chronologischer Reihenfolge)

Das Video ist am Tag des Ausfliegens der Jungvögel (JV) entstanden und zeigt, dass sie zu Schluss recht intensiv trainieren. Erstaunlich ist, das die Federn trotz des intensivern Kontakts mit dem Boden und der Wand noch wenig beschädigt sind.
Etwa drei Tage vor dem Ausfliegen der JV werden sie von den Altvögeln nicht mehr gefüttert. Zu diesem Zeitpunkt haben die JV bis zu 60% Übergewicht. Meistens erfolgt ihr erster Flug in den Abendstunden um der Gefahr durch Greifvögel (Baumfalken, Habichte, Wanderfalken) zu entgehen.

Video: Die Junvögel verlassen den Nistkasten

Mauersegler - Start

Am 14.08.2020 um 21:35 Uhr - draußen ist es schon ziemlich dunkel - verlassen die beiden Jungvögel (JV) den vertrauten Nistkasten und stürzen sich mutig in die Lüfte. Dabei sieht es so aus, als ob der zweite JV dem ersten einen Schubs als "Starthilfe" gibt, um nur wenige Sekunden später hinterher zu springen. Nun wird es vielleicht zwei Jahre dauern bis sie wieder festen Boden unter den Füßen haben. Frühestens dann sind sie geschlechtsreif und müssen sich eine Nisthöhle suchen.


Eine neue Saison und "Neubau" Start + Landung
Flugstudien
Mangel an
Nistplätzen
Aufzucht 2020
Teil 1/2/3/T/
Videos vom
Fliegen
Exkurs

Stand: 18.08.2020